Fotos © Marlin de Haan

Workshop – Kosmos und Chaos

14.-18. März 2016
Hochschule für Bildende Künste Dresden

Die Workshopteilnehmer befassen sich in dem Zeitraum von fünf Tagen einerseits mit den unterschiedlichen Qualitäten von Performance und Inszenierung und andererseits mit den Spannungsfeldern von Arbeiten im öffentlichen oder Theaterraum. Auf der Grundlage von Beobachtungen und Interessen der Teilnehmer im Stadtraum, werden Performances erarbeitet, die dann im Theaterraum umgesetzt werden.

Von und mit Studierenden der Orientierungsphase Bildende Kunst.

Menü