Ende September 2020 zeigen wir „Die Frau vom Meer“ in Düsseldorf: VORMERKEN!

www.klmmr.org

klmmr.org

Marlin de Haan erhält den Förderpreis für darstellende Kunst 2019 der Stadt Düsseldorf.

www.duesseldorf.de

© Landeshauptstadt Düsseldorf - Ingo Lammert

Foto © Landeshauptstadt Düsseldorf – Ingo Lammert

panorama radio

by Marlin de Haan & Ayşe Draz

Objects: Charlotte Pistorius
Sound: Oguz Öner

NEW: Videodocumentation
by Cecilia Gläsker-Venn (with English subtitles): https://www.youtube.com/watch?v=VYSgZJ-JCgk&t=36s

past shows:

28.-30. June 2019, Istanbul
02.-07. October 2019, Düsseldorf
26.-27. October 2019, Istanbul
02.-03. November 2019, Istanbul
23.-24. November 2019, theaterimballsaal Bonn

04.-05. March 2020, Koç University, Istanbul

PANORAMA RADIO

Fotos © Nazli Erdemirel/Charlotte Pistorius

Please take a seat! We asked people to invite us for a ride in their private cars. Now we invite you to join us for panorama radio, a theatrical situation. Departing from the answers to our questionnaire, we talk about public concerns and personal requests about/to the public. Is it possible to develop a community out of a temporary situation in a private space?

Duration: 45 minutes / Limited seats.

funded by: Kunststiftung NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
coproduced by: FFT Düsseldorf; supported by: SALT Galata, Istanbul.

REVIEWS:
http://www.theycallitkleinparis.de/
https://danzon2008.blogspot.com
https://www.yazi-yorum.net/

CLARA

von und mit: Justine Hauer & Nicole Kersten

Regie, Textfassung: Marlin de Haan
Ausstattung: Julia Rautenhaus
Sound: Julia Klomfaß
Assistenz: Jennifer Merten

Premiere: 04. April 2019

theaterimballsaal
Frongasse 9
53121 Bonn

karten@theater-im-ballsaal.de
www.theater-im-ballsaal.de

Foto © Frau Babic

Fotos © Frau Babic

Clara Schumann, vor zweihundert Jahren geboren, war vieles: International gefeierter Star, bedeutende Pianistin und Komponistin, aber auch Freundin, Tochter, Ehefrau und Mutter. Manch einer bezeichnete sie sogar als „Mann“. Ihr Nachlass ist detailliert und vielseitig, darauf hat sie Wert gelegt. Dennoch wird sie von Musiker*innen, Musikwissenschaftler*innen und Biograf*innen auf unterschiedlichste Weise beschrieben. Ihre Auseinandersetzung mit Rollengefügen und gesellschaftlichen Erwartungshaltungen sind aus heutiger Sicht beeindruckend (und irritierend) modern. Marlin de Haan und ihr Team spiegeln die Konflikte von damals im Heute, finden Zukunftsweisendes und entwerfen Utopien für das Künstlertum und unser Zusammenleben. Sie entdecken, vereinen und aktivieren die CLARAs von heute.

CLARA ist eine Produktion von fringe ensemble / Raum01 GbR in Kooperation mit dem Schumannfest Bonn. Gefördert von der Bundesstadt Bonn.

www.fringe-ensemble.de

Menü