Fotos © Bozica Babic

Oktober 2014

Ein Sommernachtstraum

nach William Shakespeare

Acht Handwerker proben den „Sommernachtstraum“. Sie stürzen sich spielfreudig in Intrigen und Eifersuchtsszenen. Es mischen sich Elfen und Liebespaare, Esel und Könige in das Geschehen. Unter der Leitung von Regisseurin Marlin de Haan stellen 17 Darsteller des Seniorentheater SeTA Shakespeares Komödie auf den Kopf. Wie inszeniert man einen Klassiker? Was macht eine gute Liebesszene aus und wie bewegt sich eine Elfe? Sie probieren aus, streiten über die literarische Vorlage, die Besetzung und stellen ihr theatrales Vorhaben immer wieder selbst in Frage.

Sommernachtstraum 2014 Marlin de Haan

Handwerker_ Klaus Deutzmann, Lis Gansweid, Gisela Lang, William Hodali, Rolf Kaulmann, Brigitte König, Gabriele Pickart-Alvaro, Roger Reade, Elfen_Erwin Gruber, William Hodali, Helga Jüttner, Ulla Krummel, Rya Kühn, Christine Platte, Hilde Nadolny-Everwyn, Bodo von Borries, Gerd Hendricks, Eugen König

Regie/Textfassung: Marlin de Haan, Co-Regie/Körpertraining: Oliver Möller, Ausstattung: Julia Rautenhaus, Produktionsleitung: Gabriele Pickart Alvaro

Gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, die BürgerStiftung Düsseldorf, die Stadtsparkasse Düsseldorf und die Stadtwerke Düsseldorf

Premiere am 15. Oktober 2014 im FFT Düsseldorf

Menü